Die Sprachschule wurde 1985 in Zürich-Witikon von Janine Paliwoda lic. phil. gegründet.

Im Winter wird im Schulungsraum, im Sommer bei höheren Temperaturen und gutem Wetter im Garten neben dem Haus unterrichtet. Die Atmosphäre der Schule ist locker, persönlich, individuell. Es wird viel Wert auf den Lernerfolg gelegt.

Es gibt ausserdem eine grosse Bibliothek an englisch-, französisch-, italienisch- und deutschsprachiger Literatur, sowie eine grosse Sammlung von DVDs. Bücher und DVDs können jederzeit gratis ausgeliehen werden.